News

97,5 kWp PV-Anlage für den Innovationsbogen Augsburg

Diese Woche haben wir mit dem Bau der Photovoltaik-Anlage auf dem Innovationsbogen in Augsburg begonnen.

Die Anlage besteht aus 260 Viessmann VitoVolt 375 Wp Modulen und zwei SMA Core 1 Wechselrichtern mit je 50 kW.

Bisher wurden bereits die Unterkonstruktion und die Module montiert. Die finale Installation der Anlage mit den Wechselrichtern erfolgt nach bauseitiger Fertigstellung des Daches.

Der Innovationsbogen ist Teil des Innovations-Campus-Projekts und ist als nachhaltiges Büro der Zukunft konzipiert, das maximale Energieeffizienz und maximale Flexibilität kombinierern soll. Die Photovoltaik-Anlage trägt mit zur Stromversorgung des Gebäudes bei und ist neben weiteren energieeffizienten und klimafreundlichen Maßnahmen, Teil des Nachhaltigkeitskonzept des Gebäudes.

Änderung unserer Mail-Domäne

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

wir haben unsere E-Mail Domäne geändert. Absofort ist die Endung unserer E-Mail-Adressen „@kistlerneueenergie.de“, statt wie bisher „@kistler-elektrotechnik.de“ .

In diesem Zuge haben wir auch unsere E-Mail-Struktur geändert auf: Vorname.Nachname@kistlerneueenergie.de

Übergangsweise können Sie uns auch noch unter unseren alten E-Mail-Adressen erreichen, diese werden weitergeleitet. Wir bitten Sie allerdings bereits auf die neuen E-Mail-Adressen umzusteigen, da die alten im Laufe der Zeit abgeschalten werden.

Danke im Voraus.

Landtagskandidat Martin Modlinger zu Besuch

Heute durften wir Herrn Martin Modlinger, Landtagskandidat der Grünen, bei uns im Haus begrüßen.

Nach einer kleinen Betriebsbesichtigung wurde gemeinsam über aktuelle Herausforderungen und Probleme bei der Umsetzung der Energiewende gesprochen, aber auch über Meinungen, Entwicklungen und Chanchen der erneuerbaren Energie diskutiert.

Besuch der Intersolar 2023

Wie jedes Jahr waren wir auch dieses Jahr wieder auf der Intersolar in München um uns über neue Produkte und Anbieter im Bereich Photovoltaik-Module, Montagesysteme, Wechselrichter, Wallboxen, Speichersysteme und intelligente Steuerungen zur optimalen Nutzung von PV-Strom zu informieren.

Die Intersolar ist die führende Fachmesse für die Solarwirtschaft, die
jedes Jahr in München stattfindet. Dort treffen sich Hersteller,
Zulieferer, Großhändler, Projektentwickler und -planer aus aller Welt um
sich über neue Entwicklungen und Trends auszutauschen.

 

Berufsorientierungstag der Odelzhausener Schulen am 3. Mai - wir waren mit dabei!

Am 3. Mai 2023 fand der Berufsorientierungstag der Odelzhausener Schulen statt.

Der sogenannte BEFOS-Tag (ehemals AFOS-Tag), bietet den Schülerinnen und Schülern im Rahmen von Vorträgen, Workshops und einer Messe die Möglichkeit, unterschiedliche Berufe kennenzulernen und mit entsprechenden Firmen ins Gespräch zu kommen.

Im Rahmen unseres Workshops durften die Schülerinnern und Schüler eine kleine Reihenschaltung mehrer Module aufbauen und auf einem Montagegitter eine vormontierte Treppenhaus-Schaltung verdrahten. So konnten sie einen Einblick in die vielseitigen Tätigkeiten als Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik gewinnen.

Bei der anschließenden Berufsmesse konnten wir unseren Betrieb und unsere kaufmännischen und handwerklichen Ausbildungsberufe auch allen anderen Schülerinnen und Schülern vorstellen, die nicht am Workshop teilnehmen konnten.

25 Jahre Innungsmitgliedschaft

Wir freuen uns sehr über die Ehrung als langjähriges Mitglied der Innung für Elektro- und Informationstechnik München.

Zum Dank gab es eine Ehrenurkunde, die unserem Geschäftsführer Martin Kistler im Rahmen der letzten Innungsversammlung feierlich überreicht wurde.

Weihnachtsfeier 2022

Dieses Jahr gings bei der Weihnachtsfeier zum Eisstockschießen in den Winterbiergarten beim Augustiner-Keller. 

Nachdem das Siegerteam ermittelt und der Glühwein ausgetrunken war, gings anschließend noch zum Essen in den Augstiner-Keller. Sau guad wars!

Elektrifizierung der Firmenflotte!

Ganz im Sinne der Firmenphilosophie, haben wir ab November zwei neue VW ID BUZZ in der Fahrzeugflotte, die mit Strom aus den firmeneigenen Photovoltaikanlagen geladen werden.

Hier ein paar Schnappschüsse von der ID.BUZZ Vorpremiere bei unserem Autohändler Auto Rasch in Fürstenfeldbruck.

Für den Betrieb der neuen Elektrofahrzeuge, aber auch als Lademöglichkeit für Mitarbeiter und Kunden, wurden im Laufe des Jahres bereits 6 weitere Ladepunkte zur bereits bestehenden Wallbox auf dem Firmengelände nachgerüstet.

Neue Auszubildende zum September 2022

Auch dieses Jahr freuen wir uns wieder zwei neue Auszubildende als Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik bei uns begrüßen zu dürfen.

Mit Christoph Böck und Lukas Strauß wächst unser Team um zwei weitere engagierte und motivierte Mitarbeiter.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start und viel Erfolg!

Erfolgreich bestandene Ausbildung mit Auszeichnung

Wir freuen uns, dass unsere Mitarbeiterin und Auszubildende Annalena Kistler, Tochter des Geschäftsführers, die im September 2020 zusätzlich begonnene Ausbildung zur Elektronikerin für Energie- und Gebäudetechnik erfolgreich abgeschlossen hat.

Ganz besonders stolz sind wir auf die ausgesprochenen Ehrungen als „Prüfungsbeste“ von der der Innung für Elektro- & Informationstechnik München und als „Beste im Ausbildungsberuf“ von der Berufsschule.

 

229,6 kWp für EM-Gerätebau in Mammendorf

Auf dem Dach der neuen Betriebshalle der EM Gerätebau GmbH in Mammendorf, haben wir eine PV-Anlage in der Größe von insgesamt 229,585 kWp mit zwei Wechselrichtern der SMA Core 2-Generation (SMA STP 110-60) gebaut.

Wir begrüßen unsere neuen Mitarbeiter!

Auch dieses Jahr hatten wir wieder das Glück, neue tatkräftige Unterstützung für unser Team zu finden. Seit dem 1. September freuen wir uns drei neue Auszubildende und einen Gesellen bei uns begrüßen zu dürfen!

Elias Pfleger und Matthias Hillmayr als Auszubildende zum Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, eine Kauffrau für Büromanagement und Linus Fröhlich als Elektroniker-Gesellen.

Damit wächst unser junges und dynamisches Team weiter. Wir wünschen Ihnen einen guten Start und viel Erfolg!

Betriebsausflug Sommer 2021

Auch dieses Jahr waren wir vor unserem Betriebsurlaub gemeinsam unterwegs. Dieses Mal ging es ab nach Augsburg und mit Segways auf eine Tour durch die schöne Fuggerstadt.

Es war ein großer Spaß für alle und ein bisschen was über die Geschichte von Augsburg haben wir auch noch gelernt.

Neue Möglichkeiten durch den Fall der 10 kWp Grenze

Durch den Fall der 10 kWp Grenze, mit der Reform des EEG in 2021, ergeben sich für Hausbesitzer endlich bessere Möglichkeiten für den Bau einer PV-Anlage.

Im alten EEG waren nur Anlagen bis insgesamt 10 kWp von der sogenannten EEG-Umlagepflicht befreit. Infolgedessen hat es sich für viele Anlagenbetreiber nicht gelohnt, ihr komplettes Hausdach über die 10 kWp hinaus zu belegen und vorhandene Dachflächen blieben ungenutzt.

Mit dem neuen EEG liegt die Grenze nun erst bei 30 kWp. Endlich können auch die vollen Dachflächen genutzt werden und damit mehr Eigenstrom erzeugt werden!

Erweiterung der Anlage Sparkasse Dachau

Bereits im letzten Jahr haben wir insgesamt 57 kWp auf den Dächern der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Dachau installiert. Wir freuen uns, die Anlage dieses Jahr um weitere 120 kWp erweitern zu können. Wie bereits in 2020 besteht die Anlage wieder aus sogenannten „Full-Black“-Modulen des österreichischen Herstellers Kioto.

81 kWp PV-Anlage für die neue Bushalle in Dachau

Seit Anfang März sind wir fleißig am Bau einer 80,92 kWp Anlage auf dem Flachdach der neuen Bushalle in der Otto-Hahn-Straße in Dachau. Die Anlage besteht aus 238 IBC MonoSol 340W Modulen und insgesammt 3 SMA Wechselrichtern.

Die Halle ist Teil des städtischen Projekts zur Umrüstung der Busflotte auf umweltfreundliche Antriebstechnologie und mit der PV-Anlage kann zukünftig nun auch bei der Stromversorgung ein Beitrag zum Klimawandel geleistet werden.

 

In 5 Schritten zur KfW-Förderung für Wallboxen:

  • Privatperson, Mieter (mit Zustimmung des Vermieters), Wohnungseigentümergemeinschaft, Wohnungsunternehmen, Wohnungsgenossenschaft oder Bauträger
  • Es handelt sich um ein Bestandsgebäude
  • Errichtung auf nicht öffentlich zugänglichen Gelände (z.B. Garage, Carport)
  • Betrieb der Ladestation mit 100% Strom aus Erneuerbaren Energien (z.B. Eigenerzeugung mit PV)

Hinweis: Die Förderung wird nur ausgezahlt, wenn die Gesamtkosten über 900€ pro Ladepunkt liegen.

Holen Sie sich ein Angebot bei uns, für eine Wallbox eines förderfähigen Herstellers (z.B. E3DC, OpenWB, SMA, etc.) mit Installation und Anmeldung beim Netzbetreiber.

  • Stellen Sie den Antrag auf Föderung im KfW-Zuschussportal (dazu Förderprodukt KfW-440 wählen)
  • Förderzusage erhalten, dann kann der Auftrag vergeben werden

Nach Erhalt der Förderzusage können Sie uns Beauftragen.

Nach Inbetriebnahme kann die Förderung abgeschlossen werden:

  • Rechnung(en) begleichen
  • Upload der Rechnungen im KfW-Zuschussportal. Sie haben 9 Monate Zeit, das Vorhaben abzuschließen.
  • Zuschuss wird auf Ihr Konto überwiesen.

Weiterführende Informationen zur Förderung finden Sie auf der Internetseite der KfW unter www.kfw.de

Wallbox-Förderung der KfW

Ab dem 24.11.20 besteht bei der KfW die Möglichkeit, einen
Zuschuss von 900 EUR für die Installation einer Wallbox zu beantragen. Unter den förderfähigen Wallbox-Herstellern sind u.a. auch mehrere Hersteller, mit denen wir bereits erfolgreich zusammenarbeiten (z.B. E3DC, Open WB, SMA). Besonders wichtig ist für uns hierbei das geregelte Laden im Zusammenspiel mit einer Photovoltaik-Anlage.

Bei der Umsetzung Ihres Wallbox-Projekts stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite! 

57 kWp-Anlage für die Sparkasse Dachau

Aktuell bauen wir, verteilt auf drei Dächer, eine 57 kWp Anlage mit optisch ansprechenden „Full-Black“-Modulen des österreichischen Herstellers Kioto, auf die Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Dachau.

Hier ein paar Ausschnitte der Modul-Montage:

Voller Erfolg - der 52 Gigawatt-Deckel ist endlich gefallen!

Wir freuen uns, dass der Bundestag am 17.04. nun endlich die Abschaffung des 52-GW-Deckels für Photovoltaikanlagen beschlossen hat. Damit ist der Weg frei für den weiteren Zu- und Neubau von PV-Anlagen, die weiterhin über das EEG gefördert werden.

Dies ist ein deutliches Zeichen für den Ausbau erneuerbaerer Energien in Deutschland!

Unser aktuelles Team

Bereits früh morgens gab es auf dem Kistlerhof schon ein Fotoshooting. So hieß es kurz vor 8 Uhr schon „bitte lächeln :)“.
Die Ergebnisse gibt es hier:

Neue Unterstützung

Wir freuen uns seit Anfang Mai Annalena Kistler, die Tochter des Geschäftsführers, als weitere tatkräftige Unterstüztung bei uns im Büro begrüßen zu dürfen.

Von der Koordination des Kundenservices, über Stundenverwaltung bis hin zur Personalverwaltung, Annalena ist unser Allrounder.

Wir wünschen Ihr einen erfolgreichen Start bei uns! 🙂

Neuer Auftrag in der Gemeinde Röhrmoos

Im Mai haben wir den Auftrag der  Wohnungsbaugeselschaft mbH im Landkreis Dachau erhalten, für den Bau einer Photovoltaikanlage auf der aktuell noch in Bau befindenden Seniorenwohnanlage in der Blumenstraße 1 in Röhrmoos. Die Anlage besteht aus 114 IBC MonoSol 335 Modulen und einem SMA Sunny TriPower Core 50 Wechselrichter, bei einer gesamten Anlagenleistung von rund 39 kWp.               

Weihnachtsfeier auf der Kala Alm

Gemeinsam ging es Freitagmittag auf Richtung Österreich um dort gemeinsam das vergangene Geschäftsjahr zu feiern. Nach einer kurzen Nacht ging es, gestärkt vom ausgiebigen Frühstück, wieder bergab und zurück nach Wagenhofen.

30 Jähriges Firmenjubiläum!!

Logo_Kistler_30Jahre_Vollfarben

Bald ist es wieder soweit! Im September 2020 feiern wir unser 30-jähriges Jubiläum.

Eigentlich war anlässlich unseres runden Jubiläums wieder ein Fest bei um im Hof geplant, zudem wir alle unsere Kunden & Lieferanten recht herzlich einladen wollten. Nach aktuellem Planungstand wird dieses, aufgrund von Corona, wohl leider ausfallen.

Alle Jahre wieder...

Das Team wächst und wächst. Leider konnten uns dieses Jahr nicht alle Mitarbeiter begleiten, dennoch hatten wir einen schönen Abend auf dem Friedberger Christkindlsmarkt. Gemeinsam ließen wir den Abend noch bei einem kleinen Bierchen im Barbetrieb direkt neben dem Christkindlsmarkt ausklingen.

PV für Bike & Ride am Bahnhof in Dachau

Wie angekündigt durften wir dieses Jahr die 67 kWp PV-Anlage auf das B&R in Dachau bauen. Hier ein Vorher- und Nachherbild.

Energiedächer für Dachau

Wir durften für die Stadtwerke Dachau eine Anlage mit
insgesamt 100 kWp auf die Mittelschule Dachau Süd bauen.

Besuch auf dem Christkindlmarkt in Friedberg

Bei den ersten Schneeflocken für 2018 machten wir einen Ausflug auf den Christkindlmarkt. Bei Glühwein, Kinderpunsch, Plätzchen und Schokolade in Werkzeugform war für jeden etwas kulinarisches dabei. Wir freuen uns auf den nächsten Besuch in 2019.

Weihnachtsfeier auf der Kala Alm

Auch dieses Jahr durften wir unsere Weihnachtsfeier auf der Kala Alm in Österreich verbringen. Nach dem strammen Fußmarsch bergaufwärts, wartete dort bereits der Glühweinempfang und ein deftiges Abendessen auf uns.

Ausflug in den Kletterpark Schloss Scherneck

Spaß bei der Arbeit? Bei uns gibt es das!

Statt wie üblich auf dem Firmengelände, fand unsere Sicherheitsunterweisung im Kletterwald Schloss Scherneck statt.
Neben Techniken zur richtigen Absicherung gab es danach eine Stärkung im Kletterwald-Kiosk.

Anlagenerweiterung um 200 kWp - neue Anlagenstärke 600 kWp

Folgeauftrag in Dachau, zur Erweiterung einer bestehenden, auch von uns gebauten Anlage mit 400 kWp auf nun mehr 600 kWp mit 3 Wechselrichtern SMA Core 1 (50kWp) und einem Tri-Power 25.000TL.

Bundestagsabgeordnete Katrin Staffler bei uns im Haus

Am Montag den 12.11.2018, hatten wir die Ehre, die Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises DAH – FFB, Frau Katrin Staffler, bei uns im Haus begrüßen zu dürfen.

Kistler Elektrotechnik und neue Energie auf dem Oktoberfest

Teamevent Oktoberfest 2018

Wie jedes Jahr, war unser Team auch in diesem Jahr wieder gemeinsam auf dem Oktoberfest. Wia imma a riesn Gaudi!

Zu Besuch auf dem Volksfest in Dachau

Autoscooter, Riesenrad, Kettenkarussel oder einfach nur ein kleiner Besuch am Süßigkeitenstand, für jeden war was dabei bei unserem Ausflug nach Dachau. Gemeinsam erkundeten wir das Dachauer Volksfest und fanden uns dann bei einem Bierchen gemeinsam im Festzelt wieder.

Größter Auftrag der Firmengeschichte

Von November 2017 bis Februar 2018 arbeiteten wir an unserem bisher größten PV-Projekt. Es wurde eine PV-Anlage mit insgesamt 671 kWp und 12 SMA Core 1 Wechselrichtern verbaut.

Zertifikate

Der Geschäftsführer Martin Kistler erlangte im Juli 2017 seinen Abschluss des Lehrgangs „Planung und Bau von Gas-, Öl- und Brennstoffheizungsanlagen.“

Meinungsaustausch mit dem Hersteller LG Chem Ltd

Die Firma LG Chem Ltd aus Südkorea besuchte auserwählte Kunden in Deutschland, um einen persönlichen Eindruck zu bekommen.

E-Mobilitäts-Fachbetrieb

Wir sind nun Elektromobilitäts-Fachbetrieb. Gerne können Sie sich auch diesbezüglich von uns beraten lassen.

Hausmesse zum 25-jährigen Jubiläum – ein voller Erfolg!

Am 13.09.2015 feierten wir auf dem Betriebsgelände unser 25-jähriges Jubiläum mit einem Tag der offnen Tür und großer Hausmesse.